Vagabundentum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungVa-ga-bun-den-tum (computergeneriert)
WortzerlegungVagabund-tum

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach einem halben Leben in Büros agiert sie endlich ihr so lange unterdrücktes Vagabundentum als Lkw-Fahrerin auf den Straßen Amerikas aus.
Die Zeit, 25.11.2002 (online)
Der Redner gab an der Hand der Statistik ein Bild von dem Anteil der Geisteskranken, Geistesschwachen und körperlich Kranken am Vagabundentum.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.03.1904
Zitationshilfe
„Vagabundentum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vagabundentum>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vagabundenroman
Vagabundenleben
vagabundenhaft
Vagabundenblut
Vagabund
vagabundieren
Vagabundin
Vagans
Vagant
Vagantendichtung