Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Vakuumbombe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vakuumbombe · Nominativ Plural: Vakuumbomben
Aussprache [ˈvaːkuʊmˌbɔmbə]
Worttrennung Va-ku-um-bom-be
Wortzerlegung Vakuum Bombe
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

umgangssprachlich Synonym zu Aerosolbombe
Beispiele:
Bis zu praktischen Tests entwickelten österreichische Physiker unter der Leitung des begeisterten Nazis Mario Z[…] die »Thermobare oder Thermobarische Bombe«, landläufig auch Vakuumbombe oder korrekter Aerosolbombe genannt[…]. [Der Standard, 06.06.2009]
Nach dem Einschlag setzen die Sprengkörper eine leicht entzündliche Chemikalie frei, die großflächig in der Luft verteilt wird – ein feines Aerosol entsteht. Durch die Explosion wird es in der Umgebungsluft entzündet und es kommt zunächst zu einer verheerenden Hitze‑ und Druckwelle. In der zweiten Phase tritt die Sogwirkung der Waffe ein. Da die Sprengkörper kein eigenes Oxidationsmittel enthalten, entziehen sie der Umgebung großräumig Sauerstoff. Es entsteht ein starker Unterdruck, der auch bei Menschen, die etwa in Kellern Schutz gesucht haben, zu tödlichen Lungenverletzungen führt. Der Einsatz von Vakuumbomben ist überall dort, wo zivile Opfer zu befürchten sind, gemäß den Genfer Konventionen untersagt. [Ukraine-Krieg: »Wir müssen uns darauf einstellen, dass die Brutalität zunimmt«, 05.03.2022, aufgerufen am 06.03.2022]
»Das Arsenal des Ochotniks [eines unbemannten Kampfflugzeugs] umfasst Luft‑Boden‑Raketen und eine Reihe von Bomben (freifallende und gelenkte), die nicht an den Flügeln aufgehängt werden, sondern im Rumpf untergebracht werden, um die Sichtbarkeit der Drohne auf feindlichen Radarschirmen zu verringern«, sagte Wadim Kosjulin, Professor an der Akademie für Militärwissenschaften in Russland […]. Dazu können auch die hochexplosive Splitterbrandbombe OFZAB‑500 und die Vakuumbombe ODAB‑500PMV gehören, die während des Feldzugs in Syrien eingesetzt wurden. [Erste Fotos der geheimen Kampfdrohne »Ochotnik« veröffentlicht, 19.02.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Eine Aerosolbombe (engl. Fuel-Air Explosive (FAE) oder Fuel-Air Bomb), umgangssprachlich auch Vakuumbombe oder Druckluftbombe, ist eine Waffe, deren Wirkung auf der Zündung einer als Aerosol verteilten Substanz ohne enthaltenes Oxidationsmittel beruht. [About: Aerosolbombe, aufgerufen am 09.03.2022]
Die Fernsehaufnahmen zeigen, wie der Sprengsatz von einem strategischen Bomber des Typs Tu‑160 an einem Fallschirm abgeworfen wird und kurz vor dem Boden in einem gigantischen Feuerball explodiert. Auf dem Testgelände waren Brandstellen und Trümmer von Wohnhäusern zu sehen. Die neue Waffe ist offenbar […] eine sogenannte thermobarische Waffe, umgangssprachlich auch als Vakuumbombe bezeichnet. Dabei wird ein Brennstoff‑Luft‑Gemisch entzündet, das eine immense Druckwelle und extrem hohe Temperaturen erzeugt. [Süddeutsche Zeitung, 13.09.2007]
Bei der neuen Vernichtungswaffe handelt es sich um eine sogenannte Vakuumbombe, deren Sprengkraft die Wirkung herkömmlicher Bomben weit übertrifft. Das Waffensystem wurde in den USA entwickelt. Die Testbombe war auf ein achtstöckiges Wohnhaus abgeworfen worden, in dem libanesische und palästinensische Familien Zuflucht gesucht hatten. Das Gebäude wurde bis zu den Fundamenten zerstört. [Neues Deutschland, 10.08.1982]

letzte Änderung:

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Aerosolbombe  ●  Druckluftbombe  ugs. · Vakuumbombe  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Vakuumbombe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vakuumbombe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vakuumapparat
Vakuum
Vakuole
Vakat
Vakanz
Vakuumbremse
Vakuumdestillation
Vakuumextraktion
Vakuumextraktor
Vakuumheber