Valium, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Valiums · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Va-li-um

Typische Verbindungen zu ›Valium‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Valium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Valium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch ist es vielleicht zu früh, den Stab über Valium zu brechen. [Die Zeit, 13.03.1981, Nr. 12]
Und wie steht es mit der Anordnung bezüglich des Valiums? [Süddeutsche Zeitung, 08.02.1995]
Laut Gutachten muss die junge Frau drei Stunden bewusstlos gewesen sein, betäubt mit Valium. [Bild, 17.11.2003]
Er soll der jungen Frau Valium in den Sekt getan und sie für drei Stunden betäubt haben. [Bild, 22.11.2002]
Zuvor hatte sich der zuckerkranke Mann eine Überdosis Insulin und Valium gespritzt. [Bild, 09.05.2000]
Zitationshilfe
„Valium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Valium>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Validität
Validierung
Validation
Valeurmalerei
Valeur
Valor
Valorenversicherung
Valorisation
Valorisierung
Valpolicella