Valor

WorttrennungVa-lor
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft
a)
veraltet Wert, Gehalt
b)
Wertsachen, Schmucksachen; Wertpapiere

Typische Verbindungen
computergeneriert

System

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Valor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es hätte ihn geärgert, wenn die Umzugsfirma seine Valoren weniger sorgfältig als rohe Eier behandelt hätte.
Die Zeit, 23.08.2012, Nr. 34
Während des Monats Oktober verlief aber ihre Kursgestaltung ebenso eintönig und tendenzlos wie die Bewegung der industriellen Valoren.
Die Zeit, 10.11.1961, Nr. 46
Gegen den Trend stiegen die Valoren des spanischen Bauunternehmens Acciona.
Die Welt, 25.02.2004
Zitationshilfe
„Valor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Valor>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
valleri, vallera
Valium
valieren
Validität
Validierung
Valorenversicherung
Valorisation
valorisieren
Valorisierung
Valpolicella