Valutadumping

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVa-lu-ta-dum-ping
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltet

Verwendungsbeispiel für ›Valutadumping‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt also künftig kein Valutadumping beim Holzexport mehr und keine Subventionen.
Die Zeit, 02.06.1949, Nr. 22
Zitationshilfe
„Valutadumping“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Valutadumping>, abgerufen am 27.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Valutaanleihe
Valuta-Mark
Valuta
Valpolicella
Valorisierung
Valutafonds
Valutageschäft
Valutaklausel
Valutakredit
Valutakurs