Vaterschaftstest, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vaterschaftstest(e)s · Nominativ Plural: Vaterschaftstests
Nebenform seltenVaterschaftstest · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Vaterschaftstest(e)s · Nominativ Plural: Vaterschaftsteste
Aussprache
WorttrennungVa-ter-schafts-test (computergeneriert)
WortzerlegungVaterschaftTest

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstammungsgutachten · Vaterschaftstest
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Strafe Verbot Zulässigkeit ahnden anonym anordnen beantragen durchführen ergeben genetisch heimlich klären kommerziell privat unterziehen verbieten verwenden zulässig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vaterschaftstest‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie fragt: Wenn ich ein Kind bekäme, würdest du einen Vaterschaftstest machen?
Die Zeit, 11.08.2012, Nr. 32
Nach Familienfesten, vor allem aber nach Weihnachten, steigt der Bedarf an Vaterschaftstests sprunghaft an.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.2003
Umstimmen könnte sie wohl nur noch das Ergebnis eines Vaterschaftstests.
Bild, 17.05.1999
Der genetische Vaterschaftstest bedroht den natürlichen strategischen Vorteil der Frauen, ja, er hebelt ihn aus.
Der Tagesspiegel, 30.01.2005
Mit 200 bis 600 Euro sind private Vaterschaftstests nicht nur zehn Mal preiswerter als ein Gutachten vor Gericht.
Die Welt, 24.06.2003
Zitationshilfe
„Vaterschaftstest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vaterschaftstest>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vaterschaftsnachweis
Vaterschaftsklage
Vaterschaftsgutachten
Vaterschaftsfeststellung
Vaterschaftsbestimmung
Vaterschaftsuntersuchung
Vaterschwester
Vatersegen
Vätersitte
Vatersname