Vatertier

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVa-ter-tier
WortzerlegungVaterTier
eWDG, 1976

Bedeutung

männliches Zuchttier

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beiden Tiere folgen ihm wie dem Vatertier in der Natur.
Die Welt, 08.10.2005
Von nichts kommt nichts, nur das machtvolle Vatertier bietet Garantien für den Schutz der Nachkommenschaft.
Die Zeit, 14.09.2009, Nr. 37
Fürst Heinrich gehörte bereits jetzt schon zu den begehrtesten Vatertieren in der deutschen Pferdezucht, aber durch den Sieg macht er nochmals einen Sprung nach vorn.
Die Welt, 12.08.2003
Der Bürgermeister des 360 Seelen zählenden Ortes gab am 1. Mai des vergangenen Jahres das gemeindeeigene Vatertier zu einem blutigen Preisschießen frei.
Die Zeit, 08.01.1968, Nr. 02
Zitationshilfe
„Vatertier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vatertier>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vatertag
Vaterstolz
Vaterstelle
Vaterstadt
Vatersschwester
Vaterunser
Vati
Vatikan
vatikanisch
Vatikanstadt