Vaterunser, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungVa-ter-un-ser
WortzerlegungVaterunser1
eWDG, 1976

Bedeutung

Religion sehr verbreitetes Gebet unter den Christen
Beispiele:
das Vaterunser sprechen
ein Vaterunser beten
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Vater · väterlich · Vaterland · vaterländisch · Vaterunser
Vater m. ‘männlicher Elternteil’, ahd. fater (8. Jh.), mhd. vater, asächs. fadar, mnd. mnl. vāder, nl. vader, aengl. fæder, engl. father, anord. faðir, schwed. fader, got. fadar (Hapaxlegomenon, sonst atta), germ. *fader und aind. pitā́ (Stamm pitár-), griech. patḗr (πατήρ), lat. pater, air. athir (aus *pətēr) sind mit dem Suffix für Verwandtschaftsnamen ie. -ter- (s. ↗Mutter) gebildet. Als gemeinsame Ausgangsform ergibt sich ie. *pətḗr ‘Vater, Haupt der Großfamilie’, deren weitere Deutung nicht gesichert ist. Zu einem Lallwort der Kindersprache ie. *pā? Oder zu der unter ↗Futter (s. d.) angegebenen Wurzel ie. *pō(i)- ‘Vieh weiden, hüten’ und weiter ‘schützen’? väterlich Adj. ‘den Vater betreffend, ihm gemäß, wie ein Vater handelnd’, ahd. faterlīh (8. Jh.), mhd. vater-, veterlich. Vaterland n. ‘Land, in dem man geboren ist, zu dessen Volk man gehört’, ahd. faterlant (11. Jh.), mhd. vaterlant, nach gleichbed. lat. patria; vaterländisch Adj. ‘das Vaterland betreffend, liebend, ehrend’ (18. Jh.). Vaterunser n. das mit diesen Worten beginnende Gebet Jesu (Matth. 6, 9ff.), s. ↗Paternoster.

Thesaurus

Synonymgruppe
Gebet des Herrn · Vaterunser  ●  ↗Paternoster  geh.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auslegung Bitte Einsetzungswort Gebet Gebot Gesang Glaubensbekenntnis Predigt Rosenkranz Segen Version Zeile aufsagen beten gesprochen hersagen murmeln singen sprechen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vaterunser‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur das wunderbare Vaterunser habe ich mit innerer Überzeugung gesprochen.
Die Zeit, 22.09.2008, Nr. 38
So einfach wie im Vaterunser ist es längst nicht mehr.
Bild, 31.07.1997
Als er in sein Zimmer zurückging, begann er plötzlich leise plappernd das Vaterunser zu beten.
Wassermann, Jakob: Caspar Hauser, Berlin: Aufbau-Verl. 1987 [1908], S. 246
Lewy faltete die Hände und sprach in deutscher Sprache das Vaterunser.
Friedländer, Hugo: Ein Nachspiel zu der Ermordung des Gymnasiasten Ernst Winter in Konitz. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1921], S. 4376
Sie habe das Vaterunser gebetet, dann hörte das Schnurren auf.
Friedländer, Hugo: Das spiritistische Medium Anna Rothe. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1910], S. 347
Zitationshilfe
„Vaterunser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vaterunser>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vatertier
Vatertag
Vaterstolz
Vaterstelle
Vaterstadt
Vati
Vatikan
vatikanisch
Vatikanstadt
Vatikanum