Venus, die

Grammatik Eigenname (Femininum) · Genitiv Singular: Venus · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Ve-nus (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Venus‹ als Erstglied: Venusberg · Venusmuschel · Venussonde
eWDG

Bedeutungen

1.
römische Göttin der Liebe
Grammatik: ohne Artikel
2.
Astronomie der von der Sonne aus gesehen zweite Planet unseres Sonnensystems, der als glänzender Stern am Morgenhimmel oder Abendhimmel erscheint, Morgenstern, Abendstern

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Liebesgöttin  ●  Aphrodite  griechisch · Venus  römisch
Oberbegriffe
  • Gott · Gottheit · göttliches Wesen · übernatürliches Wesen
Assoziationen
Synonymgruppe
Abendstern · Morgenstern · Venus
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Venusdurchgang · Venuspassage · Venustransit

Typische Verbindungen zu ›Venus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AbendsternBeispielsätze anzeigen AdonisBeispielsätze anzeigen AmorBeispielsätze anzeigen ApollBeispielsätze anzeigen GeburtBeispielsätze anzeigen GöttinBeispielsätze anzeigen HonigdiebBeispielsätze anzeigen JupiterBeispielsätze anzeigen MarsBeispielsätze anzeigen Mona LisaBeispielsätze anzeigen MondBeispielsätze anzeigen MondsichelBeispielsätze anzeigen OrgelspielerBeispielsätze anzeigen PelzBeispielsätze anzeigen RaumsondeBeispielsätze anzeigen SaturnBeispielsätze anzeigen SonnenscheibeBeispielsätze anzeigen TannhausBeispielsätze anzeigen ToiletteBeispielsätze anzeigen TorsoBeispielsätze anzeigen VenusBeispielsätze anzeigen VorübergangBeispielsätze anzeigen WillendorfBeispielsätze anzeigen badendBeispielsätze anzeigen blondBeispielsätze anzeigen marmornBeispielsätze anzeigen ruhendBeispielsätze anzeigen schaumgeborenBeispielsätze anzeigen schlafendBeispielsätze anzeigen schlummerndBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Venus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Venus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Venus ist nach dem Mond unser nächster kosmischer Nachbar.
Die Welt, 31.10.2005
Möglicherweise hat sich die Venus bisher so wenig abgekühlt, daß sie noch keinen inneren Kern gebildet hat.
o. A.: Der wirbelnde Kern. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Sie träumt von Venus und verlangt von dieser einen kräftigen Mann.
Fath, Rolf: Werke - G. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 6209
Innerhalb dieses Programmes ist geplant, 1985 zwei automatische Landeapparate auf der Venus abzusetzen.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - W. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21656
Die Venus soll ich am Donnerstag singen, und dabei ist morgen der Don Juan.
Lehmann, Lilli: Mein Weg. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 23054
Zitationshilfe
„Venus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Venus>, abgerufen am 29.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Venüle
Ventriloquist
ventrikular
Ventrikel
ventral
Venusberg
Venusfliegenfalle
Venusmuschel
Venusrakete
Venussonde