Venussonde, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ve-nus-son-de
Wortzerlegung  Venus Sonde
eWDG

Bedeutung

Raumsonde zur Erforschung des Planeten Venus

Verwendungsbeispiele für ›Venussonde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Venussonde ist zu großen Teilen bei uns entwickelt worden.
Die Zeit, 22.05.2006, Nr. 21
Dagegen meldeten die weich gelandeten russischen Venussonden am Boden nahezu Windstille.
Die Zeit, 08.12.1978, Nr. 50
Vor allem die Messungen der amerikanischen Venussonde Mariner 2 erlaubten es im Herbst 1962, die Eigenschaften der solaren Teilchenstrahlung quantitativ zu bestimmen.
o. A.: Die Schlaglichter der Forschung. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Nach elfjähriger Pause in der Planetenforschung hat die amerikanische Weltraumbehörde NASA die nach dem portugiesischen Seefahrer Fernao de Magalhaes benannte Venussonde Magellan zum Start vorbereitet.
o. A. [rm.]: Megellan-Venussonde. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Zitationshilfe
„Venussonde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Venussonde>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Venusrakete
Venusmuschel
Venusfliegenfalle
Venusberg
Venus
ver-
veraasen
verabfolgen
Verabfolgung
verabreden