Veräußerer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Veräußerers · Nominativ Plural: Veräußerer
WorttrennungVer-äu-ße-rer
Wortzerlegungveräußern-er

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erwerber Grundstück Wohngeldrückstand haften verpflichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Veräußerer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deswegen gibt es immer das Bestreben des Veräußerers, nur an einen abzugeben.
Die Zeit, 03.05.1985, Nr. 19
Denjenigen Personen, welche gutgläubig solche Werte erworben haben, steht ein Regreßrecht gegen den böswilligen Veräußerer zu.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]
Das heißt, der Veräußerer schuldet dem Erwerber nicht nur die Tätigkeit, sondern auch den Erfolg der Tätigkeit.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.2001
Für die zur Zeit der Anmeldung auf den Geschäftsanteil rückständigen Leistungen ist der Erwerber neben dem Veräußerer verhaftet.
o. A.: Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung. In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
Der Erwerber "ist eben nicht Rechtsnachfolger des Veräußerers", betont Amtsrichter Rudolf Beuermann in einem Beitrag der Zeitschrift "Das Grundeigentum".
Der Tagesspiegel, 17.11.2000
Zitationshilfe
„Veräußerer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Veräußerer>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verauslagen
Verausgabung
verausgaben
verauktionieren
Verätzung
veräußerlich
veräußerlichen
Veräußerlichung
veräußern
Veräußerung