Veräußerungserlös, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Veräußerungserlöses · Nominativ Plural: Veräußerungserlöse
WorttrennungVer-äu-ße-rungs-er-lös

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besteuerung Beteiligung Kapitalgesellschaft Steuerbefreiung Steuerfreiheit steuerfrei versteuern zufließen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Veräußerungserlös‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei daran gedacht, den Veräußerungserlös wiederum in bayerischen Unternehmen anzulegen.
Süddeutsche Zeitung, 27.09.1994
Zusätzlich wurden 94 Millionen Euro Veräußerungserlöse an den Finanzminister abgeführt.
Die Welt, 05.04.2004
Wie halten Sie es eigentlich mit der Steuerfreistellung der so genannten Veräußerungserlöse?
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
Bei seinen Beteiligungen, die bei einer reduzierten Besteuerung von Veräußerungserlösen auch zu einem Teil verkauft werden sollen, verfolge man keine operativen Absichten.
Der Tagesspiegel, 14.06.1997
Beim Gewinn ergab sich wegen hoher Veräußerungserlöse ein Jahr zuvor allerdings ein Rückgang um 39 Prozent auf 161 Millionen Euro.
Die Zeit, 09.08.2012 (online)
Zitationshilfe
„Veräußerungserlös“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Veräußerungserlös>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Veräußerung
veräußern
Veräußerlichung
veräußerlichen
veräußerlich
Veräußerungsgeschäft
Veräußerungsgewinn
Veräußerungsverbot
Veräußerungswert
Verb