Veräußerungsgeschäft, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Veräußerungsgeschäft(e)s · Nominativ Plural: Veräußerungsgeschäfte
WorttrennungVer-äu-ße-rungs-ge-schäft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besteuerung Einkünfte Gewinn Verlust privat verrechnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Veräußerungsgeschäft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So können Verluste künftig mit Gewinnen aus privaten Veräußerungsgeschäften anderer Jahre verrechnet werden.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.1999
Das macht auch dann Sinn, wenn die Verluste die Gewinne aus privaten Veräußerungsgeschäften übersteigen, weil sie ein Jahr zurück und unbegrenzt vorgetragen werden können.
Der Tagesspiegel, 26.11.2001
Ab 2007 wird die Besteuerung der privaten Veräußerungsgeschäfte neu geregelt.
Die Welt, 31.12.2005
Als "private Veräußerungsgeschäfte" sollen deren "Veräußerungsgewinne" einer generellen Besteuerung unterliegen.
Die Welt, 23.01.2003
Mit der 2009 geplanten Abgeltungssteuer von 25 Prozent auf Zinsen, Dividenden und privaten Veräußerungsgeschäften werde eine moderne Kapitalertragsbesteuerung erreicht.
Die Zeit, 12.03.2007 (online)
Zitationshilfe
„Veräußerungsgeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Veräußerungsgeschäft>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Veräußerungserlös
Veräußerung
veräußern
Veräußerlichung
veräußerlichen
Veräußerungsgewinn
Veräußerungsverbot
Veräußerungswert
Verb
verbacken