Verarbeitung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVer-ar-bei-tung (computergeneriert)
Wortzerlegungverarbeiten-ung
Wortbildung mit ›Verarbeitung‹ als Erstglied: ↗Verarbeitungsprozess · ↗Verarbeitungstechnik · ↗verarbeitungsfähig
 ·  mit ›Verarbeitung‹ als Letztglied: ↗Baumwollverarbeitung · ↗Bildverarbeitung · ↗Datenverarbeitung · ↗Informationsverarbeitung · ↗Kunststoffverarbeitung · ↗Metallverarbeitung · ↗Signalverarbeitung · ↗Sprachverarbeitung · ↗Textverarbeitung
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
das Verarbeiten
2.
Art u. Weise, in der etw. gefertigt ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Verarbeitung · ↗Weiterverarbeitung
Computer
Synonymgruppe
Abarbeitung · ↗Ablauf · ↗Ausführung · Verarbeitung  ●  Execution  fachspr.
Computer
Synonymgruppe
Abarbeitung · ↗Bearbeitung · Verarbeitung
Unterbegriffe
  • Batchbetrieb · Batchverarbeitung · ↗Stapelverarbeitung
  • Gruppenkontrolle · Gruppenwechsellogik · Gruppenwechselverarbeitung
  • Echtzeit-Transaktionsverarbeitung · Online-Transaktionsverarbeitung
Synonymgruppe
(in der) Produktion · ↗(in) Bearbeitung · (unter) Verarbeitung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anbau Erdöl Erfassung Erzeugung Gewinnung Herstellung Lagerung Material Materialauswahl Materialwahl Platzangebot Plutonium Rohstoff Rohöl Schlachtung Speicherung Transport Trauma Veredelung Vermarktung Vertrieb handwerklich hochwertig industriell kontrolliert literarisch maschinell solid sorgfältig tadellos

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verarbeitung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vielleicht reift unser Charakter erst durch die Verarbeitung der wirklich miesen Momente in unserem Leben?
Die Welt, 19.05.2004
Nie sucht sie die schnelle Lösung, ihre Verarbeitung ist erstklassig.
Der Tagesspiegel, 03.12.1999
Wollt ihr nicht an der selbständigen Verarbeitung zu wohlhabenden Handwerkern werden?
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 70
Immerhin bleibt das Buch durch seine liebevolle Verarbeitung des sorgfältig gesammelten Materials zu beachten.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 282
Als Verarbeitung gilt auch das Schreiben, Zeichnen, Malen, Drucken, Gravieren oder eine ähnliche Bearbeitung der Oberfläche.
o. A.: Bürgerliches Gesetzbuch. In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts, München: Beck 1997
Zitationshilfe
„Verarbeitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verarbeitung>, abgerufen am 19.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verarbeitet
Verarbeiter
verarbeiten
verarbeitbar
Veräppelung
Verarbeitungsbetrieb
verarbeitungsfähig
Verarbeitungsform
Verarbeitungskapazität
Verarbeitungsprozeß