Verbandsfunktionär, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Verbandsfunktionärs · Nominativ Plural: Verbandsfunktionäre
WorttrennungVer-bands-funk-ti-onär · Ver-bands-funk-tio-när (computergeneriert)
WortzerlegungVerband2Funktionär

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bauer Beamter Clique Geschrei Gewerkschafter Journalist Manager Politiker Schiedsrichter Schmiergeld Trainer Unternehmer Wissenschaftler führend hochrangig katholisch ober

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verbandsfunktionär‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Verbandsfunktionär trat immer schon für Reformen ein, klammerte seine Organisation dabei aber stets aus.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2004
Ich war tief enttäuscht über das schäbige Verhalten der Verbandsfunktionäre.
Die Welt, 19.12.2003
In weiten Teilen hält er die Diskussion für völlig überzogen - von den Verbandsfunktionären.
o. A.: Inhalt. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Wann hat ein Verbandsfunktionär oder ein Manager dies schon einmal laut gesagt?
Die Zeit, 16.11.1984, Nr. 47
Als allzeit medienpräsenter Verbandsfunktionär und bevorzugter Reisekader muß er nicht darben.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„Verbandsfunktionär“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbandsfunktionär>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbandsführung
Verbandsflug
Verbandsebene
Verbandsdirektor
Verbandschere
Verbandsgemeinde
verbandsintern
Verbandskasse
Verbandskasten
Verbandskissen