Verbandsversammlung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verbandsversammlung · Nominativ Plural: Verbandsversammlungen
WorttrennungVer-bands-ver-samm-lung (computergeneriert)
WortzerlegungVerband2Versammlung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beschluß Giroverband KVR Mitglied Sparkasse Sparkassenverband Vorsitzende außerordentlich beschließen zustimmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verbandsversammlung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und in der Verbandsversammlung flogen oft genug die Fetzen, aber man raufte sich noch jedesmal zusammen.
Die Zeit, 01.05.1995, Nr. 18
Der Ministerpräsident scheute sich vor der Verbandsversammlung nicht, einige "unangenehme Dinge" anzusprechen.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.1998
Der niedersächsischen Verbandsversammlung werde nun am 12. Dezember vorgeschlagen, der Fusion zuzustimmen.
Die Welt, 22.11.2003
Ich hätte erwartet, daß nicht nur das Präsidium, sondern die Verbandsversammlung der Arbeitgeber sich damit befaßt.
Der Spiegel, 19.09.1988
Über eine Änderung der Satzung beschließt die Verbandsversammlung mit einer Mehrheit von mindestens zwei Dritteln der Stimmen aller Mitglieder.
o. A.: Gesetz zur Erhaltung des Waldes und zur Förderung der Forstwirtschaft (BwaldG). In: BGBl I, 02.05.1975, S. 2304
Zitationshilfe
„Verbandsversammlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbandsversammlung>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbandstrainer
Verbandstoff
Verbandstasche
Verbandsstoff
Verbandssprecher
Verbandsvertreter
Verbandsvorsitzende
Verbandsvorstand
Verbandswatte
Verbandswechsel