Verbindungsmann, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Verbindungsmann(e)s · Nominativ Plural: Verbindungsleute/Verbindungsmänner
Aussprache  [fɛɐ̯ˈbɪndʊŋsˌman]
Worttrennung Ver-bin-dungs-mann
Wortzerlegung Verbindung Mann
Wortbildung  mit ›Verbindungsmann‹ als Grundform: V-Mann
eWDG und DWDS

Bedeutung

jmd., der den Kontakt, die Verbindung zwischen zwei oder mehreren Gruppen von Menschen aufrechterhält, vermittelnder Unterhändler
entsprechend der Bedeutung von Verbindungsfrau, Verbindungsperson, VerbindungsleuteDWDS
Beispiele:
ein brauchbarer, verschwiegener Verbindungsmann
sich an den Verbindungsmann halten, wenden
Verhandlungen durch Verbindungsmänner führen
er ist unser Verbindungsmann zur Druckerei
jmdm. über einen Verbindungsmann etw. mitteilen, zukommen lassen

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Agent · Aushorcher · Beobachter · Beschatter · Detektiv · Ermittler · Geheimagent · Informant · Kundschafter · Polizei-Informant · Polizeispitzel · Spion · Spürhund · V-Person · Verbindungsperson · Zuträger  ●  Konfident  österr. · Kontaktmann  männl. · V-Mann  männl. · VP  Abkürzung · Verbindungsfrau  weibl. · Verbindungsmann  männl. · Lauscher  ugs. · Schlapphut  ugs. · Schnüffler  ugs. · Singvogel  ugs., Jargon · Spitzel  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Verbindungsmann‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verbindungsmann‹.

Zitationshilfe
„Verbindungsmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbindungsmann>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbindungslinie
Verbindungsleute
Verbindungskanal
Verbindungskabel
Verbindungshaus
Verbindungsnachweis
Verbindungsnaht
Verbindungsoffizier
Verbindungsperson
Verbindungspunkt