Verbotszone, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ver-bots-zo-ne
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Zone, in der etw. verboten ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Sperrgebiet · Sperrzone · Verbotszone · verbotene Zone  ●  No-go-Area  engl., militärisch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Verbotszone‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verbotszone‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verbotszone‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Genau diese Ansage macht ihn für mich erst interessant, und ich blicke instinktiv in die Verbotszone.
Die Zeit, 27.11.2007, Nr. 48
Nach Passieren dieser Verbotszone segeln wir mit direktem Kurs auf La Rochelle.
Bild, 20.05.1998
Das Bezirksamt hatte zum 1. August eine Ausweitung der Verbotszone beschlossen und nahm diese nun zurück.
Der Tagesspiegel, 20.08.2004
Es warf Iran und indirekt der Türkei vor, sie nutzten die Verbotszonen für "militärische Aggressionen" gegen Irak aus.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.1997
Der Privatflieger hatte verschärften Luftalarm ausgelöst, weil er nach dem ersten Abdrehen plötzlich wieder Kurs auf Washington nahm und erneut in die Verbotszone eingedrungen war.
Die Welt, 12.05.2005
Zitationshilfe
„Verbotszone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbotszone>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbotszeit
Verbotszeichen
verbotswidrig
Verbotsverfahren
Verbotstafel
verbrämen
Verbrämung
verbraten
Verbrauch
verbrauchen