Verbraucherverband, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Verbraucherverband(e)s · Nominativ Plural: Verbraucherverbände
WorttrennungVer-brau-cher-ver-band
WortzerlegungVerbraucherVerband2
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

Verband² (3), dessen satzungsgemäße Aufgabe (2 b) es ist, durch Information und Beratung die Interessen der Verbraucher zu vertreten
Beispiele:
Für die Bewertung [der Lebensmittel] zählen Kriterien wie der Gehalt von Salz, Fett, Zucker oder Fettsäure. Diese Nutri-Score genannte Auszeichnung stammt aus Frankreich, und sie wird in Deutschland bereits von der Politik wie auch von Verbraucherverbänden als sinnvoller Schritt gelobt. [Die Welt, 01.03.2019]
Im konkreten Fall ging es um eine Ferienwohnung, für die im Internet kein Endpreis unter Einbeziehung der Reinigungsgebühr angegeben war. Ein Verbraucherverband klagte dagegen – mit Erfolg. Es sei den Kunden nicht zuzumuten, den Endpreis selbst zu errechnen. [Bild, 11.07.2016]
Zimmer mit Wickeltisch, Restaurant mit Kinderstühlchen, keine Hoteldisco: Wer mit Kleinkindern verreist, ist auf eine spezielle Infrastruktur angewiesen. Damit Urlauber sich besser zurechtfinden, hat ein Verbraucherverband jetzt ein neues Gütesiegel für Familienhotels entwickelt. [Spiegel, 26.07.2006 (online)]
Verbraucherverbände warnen vor Gratisreisen: Am Zielort würden häufig drastische Zusatzkosten erhoben, die Gäste zudem von einer Verkaufsveranstaltung zur anderen gekarrt. [Die Zeit, 25.03.1999, Nr. 13]
Nirgendwo steht der Kunde den Angeboten […] so ratlos gegenüber wie in der privaten Krankenversicherung. Denn dort sind Preis- und Leistungsvergleiche besonders schwierig. Hilfe bietet ein neuer Ratgeber der Verbraucherverbände. [Frankfurter Rundschau, 10.10.1998]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein mächtiger Verbraucherverband
in Präpositionalgruppe/-objekt: nach Schätzungen, Beschwerden, Protesten von Verbraucherverbänden
als Genitivattribut: der Vertreter, Sprecher des Verbraucherverbandes; die Klage, Kritik, Studie, Untersuchung, Einschätzung, Ansicht, Forderung des Verbraucherverbands

Typische Verbindungen zu ›Verbraucherverband‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ansicht Arbeitsgemeinschaft Berechnung Bonner Broschüre Bundesverband Dachorganisation Dachverband Einschätzung Einzelhandel Gewerkschaft Handel Klage Klagerecht Ratgeber Schätzung Umweltschützer Verbraucher Verbraucherzentrale Vertreter abraten begrüßen bemängeln europäisch fordern klagen kritisieren protestieren raten warnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verbraucherverband‹.

Zitationshilfe
„Verbraucherverband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbraucherverband>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbraucherschutzministerium
Verbraucherschutzministerin
Verbraucherschutzminister
Verbraucherschützer
Verbraucherschutz
Verbraucherverhalten
Verbrauchervertrag
Verbraucherzeitschrift
Verbraucherzentrale
Verbrauchsabgabe