Verbraucherzeitschrift, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungVer-brau-cher-zeit-schrift
WortzerlegungVerbraucherZeitschrift
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zeitschrift zur Information und Aufklärung der Verbraucher

Verwendungsbeispiele für ›Verbraucherzeitschrift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Verbraucherzeitschrift Ökotest schrieb daraufhin prompt, die Scheine müssten eventuell als giftig eingestuft werden.
Der Tagesspiegel, 27.01.2002
Darauf hat die Verbraucherzeitschrift Finanztest in ihrer jüngsten Ausgabe hingewiesen.
Süddeutsche Zeitung, 19.10.1995
Selbst fünf Sterne seien noch keine Garantie für hohe Gewinne, warnt die Verbraucherzeitschrift Finanztest.
Die Zeit, 30.11.2006, Nr. 49
Die Einsparmöglichkeiten seien inzwischen ausgereizt, sagte Hunold der Verbraucherzeitschrift "Guter Rat".
Die Welt, 04.07.2005
Laut der Verbraucherzeitschrift "Guter Rat" rechnen 84 Prozent im Kopf die Euro-Beträge immer noch in Mark um.
Bild, 29.11.2002
Zitationshilfe
„Verbraucherzeitschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbraucherzeitschrift>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbrauchervertrag
Verbraucherverhalten
Verbraucherverband
Verbraucherschutzministerium
Verbraucherschutzministerin
Verbraucherzentrale
Verbrauchsabgabe
Verbrauchsabrechnung
Verbrauchsangabe
Verbrauchsartikel