Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Verbrenner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Verbrenners · Nominativ Plural: Verbrenner
Aussprache [fɛɐ̯ˈbʀɛnɐ]
Worttrennung Ver-bren-ner
Wortzerlegung verbrennen -er

Typische Verbindungen zu ›Verbrenner‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verbrenner‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verbrenner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der zeigt an, ab welcher Belastung der Verbrenner wieder unterstützen wird. [Die Zeit, 18.12.2013, Nr. 51]
Der Verbrenner macht sich vor allem bei zügiger Beschleunigung bemerkbar. [Die Zeit, 09.12.2013, Nr. 50]
Der Golf als herkömmlicher Verbrenner beginnt bei 17175 Euro Listenpreis. [Die Zeit, 31.08.2013 (online)]
Und doch fällt das Auto als Verbrenner nicht in die Kategorie der neuen grünen Autos. [Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38]
Auch für diese Autos braucht man eine deutlich leistungsstärkere Batterie als für die heutigen klassischen Verbrenner. [Die Zeit, 29.11.2010, Nr. 48]
Zitationshilfe
„Verbrenner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbrenner>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbreitungsweg
Verbreitungsgrad
Verbreitungsgebiet
Verbreitungsfreiheit
Verbreitung
Verbrennung
Verbrennungsanlage
Verbrennungsenergie
Verbrennungsgas
Verbrennungsgefahr