Verbrennungsgas

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVer-bren-nungs-gas
eWDG, 1977

Bedeutung

Technik bei der Verbrennung entstehendes Gas
Beispiel:
der Druck des Verbrennungsgases bewirkt bei der Rakete den Rückstoß

Typische Verbindungen
computergeneriert

heiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verbrennungsgas‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stundenlang gelangten Verbrennungsgase in unbekannter Zusammensetzung und Konzentration ins Freie.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.2001
Auch Benzinmotoren funktionieren übrigens nur, weil die Expansion der heißen Verbrennungsgase mehr Energie liefert, als bei Verdichtung der kühlen Luft verbraucht wird.
Die Zeit, 30.10.1995, Nr. 44
Die Wärme dafür liefern Verbrennungsgase, die im Kreis geführt werden.
o. A.: Wärme hat viele Gesichter. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Die entstehenden Verbrennungsgase verlassen das Triebwerk mit sehr hoher Geschwindigkeit und sorgen so für den Vortrieb.
Die Welt, 30.07.2003
Was haben nun Staub, Schwermetalle, Asbestfasern und die giftigen Verbrennungsgase angerichtet?
Der Tagesspiegel, 12.09.2003
Zitationshilfe
„Verbrennungsgas“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbrennungsgas>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbrennungsenergie
Verbrennungsanlage
Verbrennung
verbrennen
verbrennbar
Verbrennungsgrad
Verbrennungskammer
Verbrennungskraftmaschine
Verbrennungsmotor
Verbrennungsofen