Verbundgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verbundgruppe · Nominativ Plural: Verbundgruppen
WorttrennungVer-bund-grup-pe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Branche Düsseldorfer Fachhändler Geschäftsführer Haustechnik Händler Kommunikationselektronik Lederwareneinzelhandel Lederwarenfachhandel Lederwarenhandel Multimedia Telekommunikation Zentralverband europäisch führend gewerblich mitgliederstark

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verbundgruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Wachstum kann nur aus dem einzelnen Unternehmen und aus der Verbundgruppe heraus organisiert und finanziert werden.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2003
Positiv wertet der DIHT die größeren Handlungsspielräume für die Verbundgruppen des Handels.
Der Tagesspiegel, 30.03.1998
Geschäftspartner schließen sich zu Verbundgruppen zusammen; wer dort kauft, wird mit Bonuspunkten belohnt, die er dann später einlösen kann.
C't, 2001, Nr. 16
Die führende europäische Verbundgruppe der selbstständigen Elektronikhändler expandiert auf den französischen Markt.
Die Welt, 25.05.2001
Im internationalen Vergleich werden die Verbundgruppen der Sparkassen und Genossenschaftsbanken als Garanten für eine flächendeckende Versorgung gepriesen.
Die Zeit, 16.06.2006, Nr. 34
Zitationshilfe
„Verbundgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verbundgruppe>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verbundglas
Verbundforschungsprojekt
Verbundfenster
verbundfahren
Verbündete
Verbundguss
Verbundkarte
Verbundkatalog
Verbundmaschine
Verbundmotor