Verderberin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verderberin · Nominativ Plural: Verderberinnen
Worttrennung Ver-der-be-rin
Wortzerlegung Verderber-in1
Wortbildung  mit ›Verderberin‹ als Letztglied: ↗Spielverderberin

Verwendungsbeispiele für ›Verderberin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Schlange ist nicht unbedingt eine Verderberin, sie scheint zum Paradies zu gehören.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.2001
Darstellerisch ragte vor allem Karina Kurz als gleißnerische Verderberin Circe hervor.
Die Zeit, 03.01.1949, Nr. 01
Zitationshilfe
„Verderberin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verderberin>, abgerufen am 21.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verderber
verderbenbringend
Verderben bringend
Verderben
Verderb
verderblich
Verderbnis
verderbt
Verderbtheit
verdeutlichen