Vereinfachung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vereinfachung · Nominativ Plural: Vereinfachungen
Aussprache 
Worttrennung Ver-ein-fa-chung
Wortzerlegung vereinfachen-ung
Wortbildung  mit ›Vereinfachung‹ als Erstglied: ↗Vereinfachungsgrund  ·  mit ›Vereinfachung‹ als Letztglied: ↗Steuervereinfachung · ↗Verwaltungsvereinfachung
Wahrig und DWDS

Bedeutungen

1.
das Einfachermachen, das Unkompliziertmachen; das Vereinfachtwerden (eines Vorgangs, Systems o. Ä.)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine grundlegende, radikale Vereinfachung
als Akkusativobjekt: eine Vereinfachung fordern, anstreben
mit Akkusativobjekt: etw. stellt eine Verinfachung dar
als Dativobjekt: einer Vereinfachung dienen
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Vorschlag zur Vereinfachung
mit Genitivattribut: eine Vereinfachung des Steuersystems
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Vereinfachung von Vorschriften, Verfahren
Beispiele:
Zu den Befürwortern des Gesetzes zählen die deutschen Hochschulen, die sich eine Vereinfachung der Regelungen zum Urheberrecht wünschen. [Die Welt, 30.05.2017]
[Der] Konzernchef […] zielt mit dieser Neuerung auf mehr Marktnähe und die Vereinfachung der Organisation ab. [Neue Zürcher Zeitung, 20.09.2016]
Im neuen Jahr will Obama mit den Republikanern zusammen eine Vereinfachung des Steuersystems erarbeiten. [Die Welt, 02.01.2015]
[…] einen Hang zur Verkürzung und Vereinfachung [der Sprache] hat es immer schon gegeben. [Spiegel, 08.12.2010 (online)]
Diese Arbeitsteilung brachte […] Vereinfachungen in der Material‑ und Lagerwirtschaft, vor allem aber eine rationellere Fertigung. [Neues Deutschland, 20.11.1973]
Bei Geschäften mit liberalisierter Kapitalmark [einer Spezialwährung] soll […] ebenfalls eine. Vereinfachung erfolgen. Die Beschränkungen über die Höhe der Beteiligung werden genauso fallen wie die Bestimmung, daß für Kredite mit liberalisierter Kapitalmark nicht mehr als 4 1/2 v. H. Zinsen bezahlt werden dürfen. [Die Zeit, 01.08.1957, Nr. 31]
2.
(unzulässig) vereinfachende, verkürzende Darstellung von etw. Komplizierterem, Komplexerem
Synonym zu Simplifizierung
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine grobe, unzulässige Vereinfachung
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Hang zur Vereinfachung
Beispiele:
Das [Cricket-] Spiel selbst, als furchtbar kompliziert verschrien, ist bei näherer Betrachtung recht einfach zu verstehen. Cricket‑Spieler mögen diese Vereinfachung verzeihen, aber letztlich versuchen zwei Schlagmänner pro Durchgang gegen elf Gegner so viele Punkte wie möglich zu erzielen. [Die Welt, 06.07.2017]
Sie [die Bücher] zeichnen sich durch eine Mischung aus kluger Kritik und ebenso grober wie populistischer Vereinfachung aus. [Süddeutsche Zeitung, 09.02.2013]
[…] einen komplizierten Sachverhalt ohne unzulässige Vereinfachung auf das dennoch Wesentliche reduzieren, das sei es, worin man täglich viele Male zu bestehen habe. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.04.2004]
Einsteiger übersehen [bei digitalen Notensatzprogrammen] oft, dass das Notenbild meist eine sehr starke Vereinfachung der auf seiner Grundlage erzeugten Musik ist. [C’t, 2001, Nr. 6]
Der verbreitete Hang zur Vereinfachung ist für die Perspektive linker Politik kontraproduktiv. [konkret, 2000 [1992]]
Das in unkomplizierten Versen entstehende Schlichte […], das Historisches und Philosophisches reflektiert, hat nichts mit Vereinfachung zu tun. [Neues Deutschland, 01.08.1981]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstraktion · Erkennen des Wesentlichen · Vereinfachung
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Simplifikation · ↗Simplifizierung · Vereinfachung

Typische Verbindungen zu ›Vereinfachung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vereinfachung‹.

Zitationshilfe
„Vereinfachung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vereinfachung>, abgerufen am 24.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vereinfachen
vereinen
vereinbarungsgemäß
Vereinbarung
Vereinbarkeit
Vereinfachungsgrund
vereinheitlichen
Vereinheitlichung
vereinigen
Vereinigung