Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Vereinsgelände, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Vereinsgeländes · Nominativ Plural: Vereinsgelände
Worttrennung Ver-eins-ge-län-de
Wortzerlegung Verein Gelände

Typische Verbindungen zu ›Vereinsgelände‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vereinsgelände‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vereinsgelände‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und anderntags mussten alle um sieben Uhr am maroden Vereinsgelände antanzen, um 7. [Süddeutsche Zeitung, 11.08.2000]
Er durfte weder das Vereinsgelände betreten noch das Training leiten. [Die Welt, 08.12.2005]
Es sah so harmlos aus gestern vormittag auf dem Vereinsgelände. [Bild, 18.05.2005]
Aber Goor lachte gestern Mittag mehr über die Situation auf dem Vereinsgelände. [Der Tagesspiegel, 05.12.2003]
Weil Sie Ihr Vereinsgelände für 500 Millionen Euro verkauft haben. [Der Tagesspiegel, 17.08.2003]
Zitationshilfe
„Vereinsgelände“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vereinsgel%C3%A4nde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vereinsgeld
Vereinsführung
Vereinsfußball
Vereinsfunktionär
Vereinsfreund
Vereinsgeschichte
Vereinsgesetz
Vereinsgruppe
Vereinsgründung
Vereinshaus