Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Vereinsheim, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Vereinsheim(e)s · Nominativ Plural: Vereinsheime
Worttrennung Ver-eins-heim
Wortzerlegung Verein Heim

Typische Verbindungen zu ›Vereinsheim‹ (berechnet)

Bandidos Esv Fg Geflügelzuchtverein Geflügelzüchter Hundefreund Kleingartenverein Kleingärtner Kleintierzuchtverein Kleintierzüchter Ksv Marinekameradschaft Ogv Polizeisportverein Sandhase Schützenverein Sg Skv Spielvereinigung Sportgemeinschaft Sportvereinigung Ssc Sängervereinigung Tennis-club Tennisclub Tsg Tsv Turngemeinde allacher obermettener

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vereinsheim‹.

Verwendungsbeispiele für ›Vereinsheim‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie gucken das Derby im privaten Rahmen in einem Vereinsheim. [Die Zeit, 27.10.2013, Nr. 44]
Doch bereits kurz nach dem Brand begannen die Planungen für ein neues Vereinsheim. [Süddeutsche Zeitung, 02.05.2003]
Das alte Vereinsheim ist so marode, dass es nicht mehr saniert werden kann. [Süddeutsche Zeitung, 03.07.2001]
Anders steht es um den festen Bau des vormaligen Vereinsheims. [Süddeutsche Zeitung, 09.02.1999]
Und am großen Tisch im Vereinsheim fingen sie wieder an zu träumen. [Süddeutsche Zeitung, 08.10.1996]
Zitationshilfe
„Vereinsheim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vereinsheim>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vereinshaus
Vereinsgründung
Vereinsgruppe
Vereinsgesetz
Vereinsgeschichte
Vereinsjahr
Vereinskamerad
Vereinskasse
Vereinskollege
Vereinskosten