Verfahrenstechnik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Ver-fah-rens-tech-nik
Wortzerlegung  Verfahren Technik
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die chemische Verfahrenstechnik (= Zweig der Technik, der sich mit der chemischen und technologischen Theorie und Praxis der Verfahren zur Herstellung von Chemieerzeugnissen befasst)

Typische Verbindungen zu ›Verfahrenstechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verfahrenstechnik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verfahrenstechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast alle aus dem Team sehen ihre Zukunft in der Verfahrenstechnik.
Die Zeit, 12.09.2011, Nr. 37
Der Analyst beurteilt die neue Verfahrenstechnik als einen "gewaltigen Schritt nach vorn".
Die Welt, 21.09.1999
Abgesehen von der Verfahrenstechnik verbuchten 1994 alle zivilen Sparten Aufträge.
Süddeutsche Zeitung, 09.06.1995
Hier können frische, unbelastete Kräfte aus Industrie und Handel selbst wertvolle Vorschläge für die Produktion, für Verfahrenstechniken, gegenseitige Hilfe und vieles mehr machen.
Süddeutsche Zeitung, 1995 [1945]
In den Jahren davor war die Verfahrenstechnik eine Fachrichtung des Maschinenbaus.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - T. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 17948
Zitationshilfe
„Verfahrenstechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verfahrenstechnik>, abgerufen am 25.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verfahrensschritt
Verfahrensregelung
Verfahrensregel
verfahrensrechtlich
Verfahrensrecht
Verfahrenstechniker
verfahrenstechnisch
Verfahrensverzögerung
Verfahrensvorschrift
Verfahrensweise