Verfallstag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ver-falls-tag
Wortzerlegung  Verfall Tag1
eWDG

Bedeutung

Tag, an dem etw. verfällt, ungültig wird
Beispiele:
der Verfallstag eines Gutscheins
der Verfallstag (= letzter Einlösungstermin) eines Wechsels

Typische Verbindungen zu ›Verfallstag‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verfallstag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verfallstag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den meisten Fällen ist dies der Verfallstag der Option.
Der Tagesspiegel, 18.02.2004
Der große Verfallstag an den Terminmärkten bringt erfahrungsgemäß einen volatilen Handel mit sich.
Die Welt, 16.12.2002
Im Fokus steht vor allem der großen Verfallstag an den Terminbörsen.
Die Zeit, 15.03.2013 (online)
Am Verfallstag an der Deutschen Terminbörse war laut Maklern der Umsatz gering.
Süddeutsche Zeitung, 19.08.1995
Der Zinsendienst der Anleihen wird regulär funktionieren und das Kapital soll am vorgesehenen Verfallstag zurückbezahlt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1943]
Zitationshilfe
„Verfallstag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verfallstag>, abgerufen am 21.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verfallssymptom
Verfallsstadium
Verfallsfrist
Verfallserscheinung
Verfallsdatum
Verfallstendenz
Verfallszeit
Verfalltag
Verfallung
Verfallzeit