Verfassungsrevision

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVer-fas-sungs-re-vi-si-on

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während Teil I nur im Wege einer aufwändigen Verfassungsrevision angetastet werden kann, soll Teil III in einem vereinfachten Verfahren anzupassen sein.
Süddeutsche Zeitung, 28.07.2004
Wenn die Verfassungsrevision dort ruhig diskutiert werden kann, dann ist sie auf dem Weg zu ihrer Umsetzung.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.2003
Auch von diesem Gesichtspunkt aus betrachtet sei die beantragte Verfassungsrevision überflüssig.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]
Eine kantonale Verfassungsrevision schuf die Möglichkeit für das Referendum vom Sonntag, und nach langem Hin und Her entschlossen sich die Separatisten, an der Abstimmung teilzunehmen.
Die Zeit, 28.06.1974, Nr. 27
Im islamischen Staat Pakistan wurde die mehrere Millionen Anhänger zählende Sekte bereits in der Verfassungsrevision von 1973 zu Häretikern erklärt.
o. A. [ihl.]: Ahmadiyya. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Zitationshilfe
„Verfassungsrevision“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verfassungsrevision>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verfassungsreform
Verfassungsreferendum
Verfassungsrechtsprechung
verfassungsrechtlich
Verfassungsrechtler
Verfassungsrichter
Verfassungsschutz
Verfassungsschutzamt
Verfassungsschutzbehörde
Verfassungsschutzbericht