Verfassungsschutzamt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Verfassungsschutzamt(e)s · Nominativ Plural: Verfassungsschutzämter
Worttrennung Ver-fas-sungs-schutz-amt

Typische Verbindungen zu ›Verfassungsschutzamt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verfassungsschutzamt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verfassungsschutzamt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn in dem Artikel war auch von einem englischen Agenten im Verfassungsschutzamt die Rede.
Die Zeit, 18.10.2012, Nr. 42
Von ihm stammt der Satz, es scheine ihm geboten, die Verfassung vor den Verfassungsschutzämtern zu schützen.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1975 - 1995, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1999], S. 222
Außerdem geht es eine bessere Zusammenarbeit der Verfassungsschutzämter von Bund und Land.
Die Welt, 14.05.2003
Das Gutachten sei an die Verfassungsschutzämter der Länder weitergeleitet worden.
Süddeutsche Zeitung, 01.07.1996
Gleich nachdem Horchern das Verfassungsschutzamt in Hamburg übernommen hatte, baute er seine Wohnung zu einem Treffpunkt für Geheimdienstleute und Journalisten aus.
konkret, 1998
Zitationshilfe
„Verfassungsschutzamt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verfassungsschutzamt>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verfassungsschutz
Verfassungsrichterin
Verfassungsrichter
Verfassungsrevision
Verfassungsreform
Verfassungsschutzbehörde
Verfassungsschutzbericht
Verfassungsschützer
Verfassungsschutzgesetz
Verfassungsstaat