Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Verfassungsschutzbehörde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verfassungsschutzbehörde · Nominativ Plural: Verfassungsschutzbehörden
Worttrennung Ver-fas-sungs-schutz-be-hör-de

Typische Verbindungen zu ›Verfassungsschutzbehörde‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verfassungsschutzbehörde‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verfassungsschutzbehörde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben unlängst gesagt, Sie sähen Defizite bei den Verfassungsschutzbehörden. [Der Tagesspiegel, 22.12.1999]
Die Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder sind nach dem Gesetz vom 27. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]]
Zu einer entsprechenden Reform der Verfassungsschutzbehörden in Bund und Ländern ist es allerdings bis heute nicht gekommen. [Die Zeit, 26.12.2011 (online)]
Dementsprechend wachsam beobachteten die Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder die Szene. [Die Zeit, 16.11.2011 (online)]
Die Verfassungsschutzbehörden sind selbst untereinander sehr restriktiv mit der Preisgabe von Wissen. [Die Zeit, 22.08.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Verfassungsschutzbehörde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verfassungsschutzbeh%C3%B6rde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verfassungsschutzamt
Verfassungsschutz
Verfassungsrichterin
Verfassungsrichter
Verfassungsrevision
Verfassungsschutzbericht
Verfassungsschutzgesetz
Verfassungsschutzpräsident
Verfassungsschützer
Verfassungsstaat