Verhältniswort, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ver-hält-nis-wort
Wortzerlegung VerhältnisWort
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft Wort, das Wörter zueinander in Beziehung setzt u. ein bestimmtes (räumliches, zeitliches usw.) Verhältnis angibt; Präposition

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Lagewort · Verhältniswort  ●  ↗Vorwort  österr. · ↗Präposition  fachspr., Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • umklammernde Präposition · umklammerndes Verhältniswort  ●  Zirkumposition  fachspr., wissenschaftlich
  • nachgestelltes Verhältniswort  ●  ↗Postposition  fachspr., wissenschaftlich

Verwendungsbeispiel für ›Verhältniswort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch das Kölner Ordnungsamt nimmt es mit den Verhältniswörtern genau und hatte diese Werbung verboten.
Die Zeit, 25.02.1963, Nr. 08
Zitationshilfe
„Verhältniswort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verh%C3%A4ltniswort>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verhältniswahlsystem
Verhältniswahlrecht
Verhältniswahl
Verhältnismäßigkeitsprinzip
Verhältnismäßigkeitsgrundsatz
Verhältniszahl
Verhaltung
Verhaltungsmaßregel
Verhaltungsregel
Verhaltungsweise