Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Verhütungsmittel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Verhütungsmittels · Nominativ Plural: Verhütungsmittel
Aussprache 
Worttrennung Ver-hü-tungs-mit-tel
Wortzerlegung Verhütung Mittel
eWDG

Bedeutung

empfängnisverhütendes Mittel
Beispiel:
sichere Verhütungsmittel anwenden

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Empfängnisverhütungsmittel · Mittel zur Familienplanung · Verhütungsmittel  ●  Kontrazeptivum  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Verhütungsmittel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verhütungsmittel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verhütungsmittel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Könnte sie gar die neue Nummer eins unter den Verhütungsmitteln werden? [Die Zeit, 25.11.2013, Nr. 47]
In einem Buch vermerkt sie fein säuberlich jedes herausgegebene Verhütungsmittel. [Die Zeit, 22.03.2010, Nr. 12]
Bis Ende des Jahres wollen wir es geschafft haben, unsere Verhütungsmittel größtenteils selber herzustellen. [Die Zeit, 05.08.1994, Nr. 32]
Sie mögen nicht den Gebrauch von Verhütungsmitteln, nicht einmal, um die Verbreitung von Aids zu bremsen. [Die Zeit, 29.04.1994, Nr. 18]
Unterstützt wurde diese Entwicklung durch den verbilligten Verkauf von Verhütungsmitteln. [Die Zeit, 27.08.1976, Nr. 36]
Zitationshilfe
„Verhütungsmittel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verh%C3%BCtungsmittel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verhütungsmethode
Verhütungsmaßregel
Verhütung
Verhüttung
Verhüterli
Verifikation
Verifizierbarkeit
Verifizierung
Verinnerlichung
Verirrung