Verhandlungsergebnis, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Verhandlungsergebnisses · Nominativ Plural: Verhandlungsergebnisse
Worttrennung Ver-hand-lungs-er-geb-nis
Wortzerlegung VerhandlungErgebnis

Typische Verbindungen zu ›Verhandlungsergebnis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verhandlungsergebnis‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verhandlungsergebnis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Inoffiziell ist bislang von einem möglichen Verhandlungsergebnis im Juni die Rede.
Die Welt, 06.06.2005
Es sei ein Verhandlungsergebnis erzielt worden, zu dem man nicht ohne weiteres nein sagen könne.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]
Über Einzelheiten des deutsch-sowjetischen Verhandlungsergebnisses ist die amerikanische Regierung keineswegs erfreut.
Küsters, Hans Jürgen: Entscheidung für die deutsche Einheit. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1998], S. 983
Er schaue sich zur Zeit die Verhandlungsergebnisse, die Herr Teltschik erzielt habe, näher an.
Nr. 58: Gespräch Kohl mit Delors vom 5. Oktober 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 6378
Die Paraphierung dient lediglich der präzisen Feststellung des tatsächlichen Verhandlungsergebnisses, nicht aber der völkerrechtlichen Begründung von Rechten und Pflichten.
o. A. [rl]: Paraphierung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1975]
Zitationshilfe
„Verhandlungsergebnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verhandlungsergebnis>, abgerufen am 20.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verhandlungserfolg
Verhandlungsebene
Verhandlungsdemokratie
Verhandlungsdelegation
Verhandlungsbericht
verhandlungsfähig
Verhandlungsfähigkeit
Verhandlungsführer
Verhandlungsführung
Verhandlungsgegenstand