Verkaufshalle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verkaufshalle · Nominativ Plural: Verkaufshallen
WorttrennungVer-kaufs-hal-le

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einigen Verkaufshallen geht es zu wie auf einem morgenländischen Bazar.
Die Welt, 29.03.2005
Wie eine graue Landschaft liegt Wal-Marts gigantische Verkaufshalle vor der Stadt.
Die Zeit, 26.01.2009, Nr. 04
Die Verkaufshalle befindet sich auf einem Komplex gegenüber dem Baumarkt "Obi".
Der Tagesspiegel, 28.11.2000
Die Verkaufshalle hatte die Weite eines Fußballfelds, war auch hoch, Neonlichtdecke.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 219
Die Schlächter und Händler drängen auf die Schließung dieser städtischen Verkaufshallen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1914
Zitationshilfe
„Verkaufshalle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkaufshalle>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkaufsgremium
Verkaufsgewölbe
Verkaufsgespräch
Verkaufsfront
Verkaufsförderung
Verkaufshit
Verkaufshygiene
Verkaufsingenieur
Verkaufskanone
Verkaufskartell