Verkaufspavillon

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVer-kaufs-pa-vil-lon
WortzerlegungVerkaufPavillon

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus dem Bau einer Seebrücke mit Verkaufspavillons wird erst einmal nichts.
Bild, 24.05.2000
So wurden die ungeliebten Verkaufspavillons mitten auf der Straße entfernt, heute dürfen dort nur noch Obststände stehen.
Der Tagesspiegel, 21.10.2004
Zehn Riesenkandelaber beherrschen den Rathausmarkt mit den vier Verkaufspavillons mit eiskaltem Licht.
Die Zeit, 31.10.1975, Nr. 45
Auf der kleinen Freifläche auf Höhe der Fürstenrieder Straße 38 - 44 steht schon jetzt ein Verkaufspavillon, in dem ein Buchladen untergebracht ist.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.2000
Kaum hat der Verkaufspavillon von "Käthe Wohlfahrt" geöffnet, strömen Dutzende von Kunden in die 140 Quadratmeter große Halle.
Die Welt, 25.11.2003
Zitationshilfe
„Verkaufspavillon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkaufspavillon>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkaufsort
verkaufsorientiert
Verkaufsorganisation
Verkaufsorder
Verkaufsoption
Verkaufspersonal
Verkaufsplattform
Verkaufsportal
Verkaufspraktik
Verkaufspraktiker