Verkaufspersonal, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungVer-kaufs-per-so-nal
WortzerlegungVerkaufPersonal
eWDG, 1977

Bedeutung

Gesamtheit der Verkaufskräfte eines Handelsbetriebes

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einzelhandel Schulung freundlich geschult schulen weiblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkaufspersonal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sei eine intensive Schulung des Verkaufspersonals im Handel geplant.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1994
Polen würden häufig "auf krank oder behindert machen" und das Verkaufspersonal dadurch psychologisch hemmen.
Die Zeit, 31.05.1996, Nr. 23
Verkaufspersonal fühlt sich belästigt, wenn die Kundschaft auch noch beraten werden will.
Der Tagesspiegel, 23.02.2003
Sicher hat auch Ihr Verkaufspersonal immer blanke weiße Schürzen und appetitlich saubere Blusen an.
Reklame-Praxis, 1927, Nr. 3, Bd. 4
Sitzgelegenheiten für das Verkaufspersonal anzuschaffen, ist durch polizeiliche Vorschrift angeordnet.
Schoenfeldt, Georg: Wie der Tabakhandel Kunden wirbt. In: Ruben, Paul (Hg.) Die Reklame, Berlin: Paetel 1914, S. 231
Zitationshilfe
„Verkaufspersonal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkaufspersonal>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkaufspavillon
Verkaufsort
verkaufsorientiert
Verkaufsorganisation
Verkaufsorder
Verkaufsplattform
Verkaufsportal
Verkaufspraktik
Verkaufspraktiker
Verkaufspraxis