Verkehrsbüro, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Verkehrsbüros · Nominativ Plural: Verkehrsbüros
WorttrennungVer-kehrs-bü-ro

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auskunft Direktor Schweizer amtlich britisch erteilen französisch herausgeben israelisch jugoslawisch offerieren offiziell spanisch staatlich städtisch südafrikanisch verschicken örtlich österreichisch österreichisch-hanseatisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkehrsbüro‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Öffentlichkeitswirksam ließ die Regierung einige lokale Beamte des zuständigen Verkehrsbüros feuern.
Die Zeit, 15.08.2011, Nr. 33
Im Moment hat man aber nicht einmal das Geld für ein eigenes Verkehrsbüro.
Der Tagesspiegel, 24.11.2001
Im örtlichen Verkehrsbüro erfuhr ich, was in der Stadt besuchenswert war, nämlich Gärten, Bäder, Theater, Restaurants.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.2001
Bereits nach dem Abheben des Hörers hat man, ohne eine Nummer zu wählen, das örtliche Verkehrsbüro in der Leitung.
Die Zeit, 29.05.1987, Nr. 23
Die hat Ende 1993 einen Brief an das Staatliche Israelische Verkehrsbüro geschrieben, mit der Bitte, im Kempinski keine Empfänge mehr abzuhalten.
Süddeutsche Zeitung, 03.03.1994
Zitationshilfe
„Verkehrsbüro“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkehrsbüro>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkehrsboot
Verkehrsbetrieb
Verkehrsberuhigung
verkehrsberuhigt
verkehrsberuhigend
Verkehrschaos
Verkehrsclub
Verkehrsdaten
Verkehrsdatenspeicherung
Verkehrsdelikt