Verkehrsbehinderung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Ver-kehrs-be-hin-de-rung
eWDG, 1977

Bedeutung

Beispiel:
der Wetterbericht meldete starke Verkehrsbehinderung durch Neuschnee, Nebel, Glatteis

Typische Verbindungen zu ›Verkehrsbehinderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkehrsbehinderung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verkehrsbehinderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der City West kann es ab 14 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Der Tagesspiegel, 18.10.2003
Wegen der Proteste werde es in jedem Fall zu größeren Verkehrsbehinderungen kommen.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.2002
Dort kam es zu teilweise starken Verkehrsbehinderungen, weil unzählige Bäume auf die Straßen gestürzt waren.
Die Welt, 11.07.2002
Mit Verkehrsbehinderungen ist von 10 bis 13 Uhr zu rechnen.
Bild, 08.03.1999
Allerdings muss den ganzen Tag mit Verkehrsbehinderungen in der Region gerechnet werden.
Die Zeit, 02.10.2010 (online)
Zitationshilfe
„Verkehrsbehinderung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkehrsbehinderung>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkehrsbedürfnis
Verkehrsbau
Verkehrsausschuss
Verkehrsaufkommen
verkehrsarm
Verkehrsbehörde
Verkehrsbelastung
Verkehrsbereich
verkehrsberuhigend
verkehrsberuhigt