Verkehrsexperte, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Verkehrsexperten · Nominativ Plural: Verkehrsexperten
Worttrennung Ver-kehrs-ex-per-te
Wortzerlegung VerkehrExperte

Typische Verbindungen zu ›Verkehrsexperte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkehrsexperte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verkehrsexperte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was hat er sich nur von seinen Verkehrsexperten einreden lassen.
Der Tagesspiegel, 01.02.2004
Damit die Erhöhung eine Chance hat, mussten seine Verkehrsexperten bei der Begründung tricksen.
Bild, 22.01.2003
Doch es wird schwierig werden, noch in diesem Jahr alles unter Dach und Fach zu bekommen, darin sind sich Verkehrsexperten sicher.
Die Welt, 14.08.2000
Sie sind Verkehrsexperten seit Jahren bekannt, und sie ändern sich auch nicht.
Die Zeit, 10.09.1982, Nr. 37
Weil auch die Polizei in der Hansestadt nicht an böse Geister glaubte, bemühte sie Psychologen und Verkehrsexperten.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1978, Nr. 12
Zitationshilfe
„Verkehrsexperte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkehrsexperte>, abgerufen am 25.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkehrserziehung
Verkehrserschließung
Verkehrserleichterung
Verkehrsentwicklung
Verkehrsenquête
verkehrsfachlich
verkehrsfähig
Verkehrsfibel
Verkehrsfläche
Verkehrsflieger