Verkehrsfläche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verkehrsfläche · Nominativ Plural: Verkehrsflächen
WorttrennungVer-kehrs-flä-che

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fachbereichsleiter Fläche Hektar Siedlung beanspruchen entfallen innerstädtisch vorhanden öffentlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkehrsfläche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Derzeit wird die Oberfläche wieder hergerichtet, die gesamten Verkehrsflächen fallen künftig eine Nummer kleiner aus.
Süddeutsche Zeitung, 25.07.2002
Eine autogerechte City im klassischen Stil gibt es nicht, denn die Verkehrsflächen, die das Auto nötig hätte, würden die City auffressen.
Die Zeit, 29.03.1968, Nr. 13
Die Verkehrsfläche ist von 6700 qm auf 3600 qm halbiert worden.
Die Welt, 20.10.2001
Doch die Verkehrsfläche, die dafür zur Verfügung steht, lässt sich kaum erweitern.
Der Tagesspiegel, 04.01.2003
Für die Beschaffung und Herstellung von Verkehrsflächen, die nicht überwiegend dem Anliegerverkehr der Bewohner der Familienheime dienen sollen, darf ein Baulanderschließungsdarlehen nicht bewilligt werden.
o. A.: Zweites Wohnungsbaugesetz (Wohnungsbau- und Familienheimgesetz - II. WoBauG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„Verkehrsfläche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkehrsfläche>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkehrsfibel
verkehrsfähig
verkehrsfachlich
Verkehrsexperte
Verkehrserziehung
Verkehrsflieger
Verkehrsfliegerei
Verkehrsflug
Verkehrsflughafen
Verkehrsflugzeug