Verkehrsknotenpunkt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ver-kehrs-kno-ten-punkt
Wortzerlegung VerkehrKnotenpunkt
eWDG

Bedeutung

Stelle im Verkehrsnetz, wo sich verschiedene Verkehrswege kreuzen oder ineinander einmünden

Thesaurus

Synonymgruppe
Knoten · ↗Knotenpunkt · ↗Umschlagpunkt · Verkehrsknotenpunkt · logistisches Zentrum  ●  ↗Drehkreuz  fig. · ↗Drehscheibe  fig. · ↗Hub  fachspr., engl.

Typische Verbindungen zu ›Verkehrsknotenpunkt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkehrsknotenpunkt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verkehrsknotenpunkt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier sei einer der wesentlichsten Verkehrsknotenpunkte und das Haus daher von jedermann gut zu erreichen.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.2001
An dem belebten Verkehrsknotenpunkt hinter dem Tor erhebt sich einer der jüngsten und modernsten Neubauten der Stadt.
Lachs, Johannes u. Raif, Friedrich Karl: Rostock, VEB Hinstorff-Verlag 1968, S. 173
Die Stadt werde sich rascher und ausgeprägter zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt entwickeln als viele andere deutsche Regionen.
Die Welt, 28.06.2004
An wichtigen öffentlichen Gebäuden und Verkehrsknotenpunkten fuhren Panzer zur Sicherung auf.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]
Äthiopien sei ein internationaler Verkehrsknotenpunkt für Ostafrika, und die Afrikanische Union habe dort ihren Sitz, argumentierte er.
Die Zeit, 14.11.2011, Nr. 46
Zitationshilfe
„Verkehrsknotenpunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkehrsknotenpunkt>, abgerufen am 22.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkehrsknoten
Verkehrsklub
Verkehrskelle
Verkehrskarte
Verkehrsinspektion
Verkehrskollaps
Verkehrskommission
Verkehrskontrolle
Verkehrskonzept
Verkehrskreis