Verkehrslast, die
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungVer-kehrs-last (computergeneriert)
WortzerlegungVerkehrLast
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

verteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkehrslast‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Je nach Verkehrslast können auch mehrere Server in einem ATM-Netz werkeln.
C't, 2000, Nr. 24
Die Verkehrslast wird also zumindest an den Spitzentagen höher ausfallen als bisher.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.1999
Seit sich die Stadt vor wenigen Jahren mit einer Umfahrung von der Verkehrslast befreit hat, muss niemand mehr durch Lyon.
Die Welt, 30.11.2002
Die Konstruktion des Stahlrostes trägt auch die schwerste Verkehrslast auf leichtem Straßenunterbau.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Ingo Mittermaier erklärte, nicht nur die Alteingesessenen dürften die Verkehrslast tragen, während das Neubaugebiet wie ein kleines Paradies vom Verkehr freigehalten werde.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2001
Zitationshilfe
„Verkehrslast“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkehrslast>, abgerufen am 22.01.2018.

Weitere Informationen …