Verkehrssituation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVer-kehrs-si-tua-ti-on (computergeneriert)
eWDG, 1977

Bedeutung

Synonym zu Verkehrslage (Lesart 1)
Beispiele:
eine komplizierte, veränderte Verkehrssituation
die Beherrschung des Kraftfahrzeugs in jeder Verkehrssituation

Typische Verbindungen
computergeneriert

Entlastung Entschärfung Entspannung Stadtviertel Verbesserung Verschärfung aktuell alltäglich angespannt chaotisch dortig entschärfen entspannen gefährlich jeweilig katastrophal komplex kompliziert kritisch momentan prekär problematisch schwierig unbefriedigend unübersichtlich verbessern verschlechtern verschlimmern verschärfen örtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkehrssituation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn zahlreiche Verkehrssituationen sind dem Auto doch noch zu verzwickt.
Die Zeit, 30.09.2013, Nr. 39
Als ich hierher gezogen bin, hatte ich ein Problem mit der Verkehrssituation.
Der Tagesspiegel, 03.02.2004
Auf absehbare Zeit wird sich an der desolaten Verkehrssituation nichts ändern.
Die Welt, 17.06.2003
Erst im vergangenen Winter habe man die Verkehrssituation untersuchen lassen.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.1996
Gleisniveau und Unterkante Brücke und die Verkehrssituation ließen die Errichtung eines herkömmlichen Lehrgerüstes mit Durchfahrtsöffnungen nicht zu.
Schulze, Gerhard: Straßenkreuz Steglitz. In: Vorträge auf dem Betontag 1971, [Wiesbaden]: [Deutscher Beton-Verein e.V.] 1971, S. 361
Zitationshilfe
„Verkehrssituation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkehrssituation>, abgerufen am 19.10.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkehrssitte
Verkehrssignal
Verkehrssicherungspflicht
Verkehrssicherung
Verkehrssicherheitsaktiv
Verkehrssoziologie
Verkehrsspitze
Verkehrsspitzenzeit
Verkehrssprache
Verkehrsstärke