Verkehrsstraße

WorttrennungVer-kehrs-stra-ße
Wortbildung mit ›Verkehrsstraße‹ als Letztglied: ↗Hauptverkehrsstraße
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Straße für den öffentlichen Verkehr

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausbau belebt laut

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkehrsstraße‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei größeren Verkehrsstraßen in Orten sei das allerdings nicht der Fall.
Süddeutsche Zeitung, 07.07.1998
An fünf verschiedenen Stellen werden die wichtigsten Verkehrsstraßen die Bahnhofsanlagen unterqueren.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 02.03.1939
Es ist auch nicht überzeugend, wenn neue Verkehrsstraßen mitten durch die Wohnviertel gelegt werden.
Schwenk, Hans: Gesünder wohnen, München: König Verlag 1972, S. 28
Die später zu Neubauringen zusammengeschlossenen Wachstumsspitzen bildeten sich zuerst an den Verkehrsstraßen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1937, S. 311
Verkehrsstraßen und Plantagen befinden sich in den allerersten winzigen Anfängen.
Koch, Robert: Ergebnisse der vom Deutschen Reich ausgesandten Malariaexpedition. In: J. Schwalbe (Hg.), Gesammelte Werke von Robert Koch - Bd. 2 Teil 1, Leipzig: Thieme 1912 [1900], S. 439
Zitationshilfe
„Verkehrsstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verkehrsstraße>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkehrsstraftat
Verkehrsstörung
Verkehrsstockung
Verkehrsstille
verkehrsstill
Verkehrsstreife
Verkehrsstrom
Verkehrsstruktur
Verkehrssünder
Verkehrssünderkartei