Verknüpfungspunkt

WorttrennungVer-knüp-fungs-punkt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Knotenpunkt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben keinen konkreten Verknüpfungspunkt zwischen den Fällen ", sagte Seeger.
Die Welt, 29.07.2004
An den Verknüpfungspunkten sollen künftig die Busse in mehreren Gruppen im Rendezvous-Prinzip ankommen und abfahren.
Süddeutsche Zeitung, 08.01.2004
Wir sind mit den Kirchen in engem Kontakt und haben sehr viele Verknüpfungspunkte bei sozialen und ökologischen Fragen.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.1997
Ein Verkehrsknotenpunkt ist dieser Adenauerplatz, ein Verknüpfungspunkt auch für den Roman.
Die Zeit, 30.11.1984, Nr. 49
Das Gesamtnetz, das als Endpunkt auf den Rathausmarkt zuläuft, bezieht alle Stadtbezirke ein und berücksichtigt die wichtigsten Verknüpfungspunkte mit dem Hamburger Umland.
Bild, 09.09.1997
Zitationshilfe
„Verknüpfungspunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verknüpfungspunkt>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verknüpfung
verknüpfen
verknüllen
Verknotung
verknoten
verknurren
verknusen
verkochen
verkohlen
Verkohlung