Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Verlautbarung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verlautbarung · Nominativ Plural: Verlautbarungen
Aussprache 
Worttrennung Ver-laut-ba-rung
Wortzerlegung verlautbaren -ung
Wortbildung  mit ›Verlautbarung‹ als Erstglied: Verlautbarungsjournalismus

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. offizielle, amtliche Mitteilung
  2. 2. [papierdeutsch] Äußerung, sprachlicher Ausdruck
eWDG und DWDS

Bedeutungen

1.
offizielle, amtliche Mitteilung
Beispiele:
eine offizielle, amtliche Verlautbarung
der Text, Inhalt einer Verlautbarung
die Zeitungen plazierten die Verlautbarung der Kanzlerin auf ihren TitelseitenDWDS
2.
papierdeutsch Äußerung, sprachlicher Ausdruck
Beispiel:
die Sprache als Verlautbarung unseres Denkens und Ausdruck unseres Fühlens

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Ankündigung · Bekanntgabe · Bekanntmachung · Mitteilung · Notifikation · Offenlegung · Verkündung · Verlautbarung · amtliche Mitteilung  ●  Bulletin  franz. · Kundmachung  österr. · Kommuniqué  geh., franz.
Synonymgruppe
Kommuniqué · Presseaussendung · Presseerklärung · Presseinformation · Pressemeldung · Stellungnahme · Verlautbarung  ●  Aussendung  österr. · Communiqué  schweiz. · Medienmitteilung  schweiz. · Pressemitteilung  Hauptform · Pressetext  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Verlautbarung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verlautbarung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Verlautbarung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die von der Leitung offiziell herausgegebenen Verlautbarungen decken sich jedoch oft nicht mit der Wirklichkeit. [Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 – 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 304]
Diesbezüglich werde demnächst von der jugoslawischen Regierung eine amtliche Verlautbarung erfolgen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1946]]
Unterdessen versichert das Unternehmen in Verlautbarungen stets, es halte sich an die Gesetze. [Die Zeit, 13.12.2012, Nr. 50]
Der Hof hält sich allerdings mit offiziellen Verlautbarungen zu Details des Festes zurück. [Die Zeit, 16.01.2011 (online)]
An prominenter Stelle stellt er die Verlautbarungen der Regierung infrage. [Die Zeit, 28.12.2009 (online)]
Zitationshilfe
„Verlautbarung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verlautbarung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verlaufsmuster
Verlaufskurve
Verlaufskontrolle
Verlaufsform
Verlaufmittel
Verlautbarungsjournalismus
Verlebendigung
Verlebtheit
Verlegenheit
Verlegenheitsgeschenk