Verlegerverband, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Verlegerverband(e)s
WorttrennungVer-le-ger-ver-band
WortzerlegungVerlegerVerband2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Börsenverein Statistik Vorsitzende arabisch bayerisch französisch protestieren vereinbaren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verlegerverband‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Arabischen Verlegerverband gibt es seit nicht einmal 10 Jahren.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.2004
Von ihrem Verlegerverband, den es erst seit einigen Jahren gibt, fühlen sie sich im Stich gelassen.
Die Zeit, 02.12.1988, Nr. 49
Der Verlegerverband argumentiert auf der Basis eines neuen, medienrechtlichen Gutachtens.
Der Tagesspiegel, 27.03.2001
Dagegen wollen die britischen und amerikanischen Verlegerverbände nun entschieden vorgehen.
Die Welt, 01.03.2000
Im Juni war Mopo-Boss Frank Otto aus dem Verlegerverband ausgetreten.
Bild, 10.11.2000
Zitationshilfe
„Verlegerverband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Verlegerverband>, abgerufen am 18.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verlegerisch
Verleger
Verlegenheitsprodukt
Verlegenheitsphrase
Verlegenheitspause
Verlegerzeichen
Verlegung
verleiblichen
verleiden
Verleih