Vermählungsanzeige

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVer-mäh-lungs-an-zei-ge

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Brauteltern haben die Pflicht, die Hochzeit vorzubereiten und die Vermählungsanzeigen auszusenden.
Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 40
Im Gegensatz zur Vermählungsanzeige steht hier also der Name der Ehefrau oben.
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 129
Der Name der Braut steht immer voran, und ihr Wohnort wird zuerst genannt, im Gegensatze zu einer Vermählungsanzeige, bei welcher das umgekehrte Verfahren beobachtet wird.
Schramm, Hermine [d.i. Meißner, Hermine]: Das richtige Benehmen in der Familie, in der Gesellschaft und im öffentlichen Leben. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1930], S. 6623
Herbergers berühmte Aktenordner liefern die Details dazu, von der "Vermählungsanzeige Albert und Doris Brülls" bis zum "Gesundheitsbericht der Nationalspieler" hob er alles auf.
Süddeutsche Zeitung, 08.04.2000
Zitationshilfe
„Vermählungsanzeige“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Vermählungsanzeige>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vermählung
Vermählte
vermählen
Vermächtnisnehmer
Vermächtnis
vermahnen
Vermahnung
vermakeln
vermaledeien
vermaledeit